„100 ways 2 walk“

Jan 30, 2018   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten, Projekte 2018  //  Kommentare deaktiviert für „100 ways 2 walk“

„100 ways 2 walk“ ist ein Tanzprojekt, gefördert von ChanceTanz einem Projekt vom „Bundesverband Tanz in Schulen e.V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“. Büdnisse für Bildung des BMBF, für 10 bis 15  behinderte und nichtbehinderte Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahre.  Über den Zeitraum von 4 Monaten soll in den Kreativräumen der Mühlstraße 14 e.V. ein Tanzstück entwickelt und in der naTo Leipzig aufgeführt werden. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen wir ganz am Anfang der Bewegung, dem Gehen/Laufen beginnen und dessen Vielfältigkeit entdecken. Jede*r Teilnehmer*in ist einzigartig in ihrer/seiner Bewegung, das wollen wir studieren, analysieren und ausprobieren. Wir freuen uns gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen ein ganz besonders Bewegungstheater zu kreieren, Bewegungen zu erforschen, um am Ende gemeinsam auf der Bühne anzukommen.

Spielzeit 2017/2018

Jan 30, 2018   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten  //  Kommentare deaktiviert für Spielzeit 2017/2018

Liebe Tanz- und Theaterfreunde,

„DRANG“

Jan 25, 2018   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten, Projekte 2018  //  Kommentare deaktiviert für „DRANG“

„DRANG“ ist eine abendfüllende, professionelle Tanztheaterinszenierung für drei Bühnentänzerinnen.

Wiederaufnahme: Vade mecum – geh‘ mit mir

Okt 16, 2016   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten, Projekte 2017  //  Kommentare deaktiviert für Wiederaufnahme: Vade mecum – geh‘ mit mir

Tanztheater und Schöpfungsgeschichte zu Musik von Johann Sebastian Bach

„Vade mecum“, erzählt von der Schöpfung der Erde und vom Dasein des Menschen in einer unruhigen, oft chaotischen und stets gleichermaßen im Werden und Vergehen begriffenen Welt.

„…und sie bewegen sich doch!“

Okt 16, 2016   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten, Projekte 2016  //  Kommentare deaktiviert für „…und sie bewegen sich doch!“

Geschichte und Geschichten zur Flucht

Im Jahre 2015 flüchteten mehr als eine Millionen Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern nach Deutschland, um unter anderem Bürgerkrieg, politischer und religiöser Verfolgung und wirtschaftlichen Missständen zu entkommen.

Seiten:123456»