Vade mecum – geh´ mit mir

Apr 28, 2014   //   von tanzZenit e.V.   //   Neuigkeiten, Projekte 2014  //  Kommentare deaktiviert für Vade mecum – geh´ mit mir

Auf die Schöpfung wird in Kulten und Religionen die Ursache für den Anbeginn der Welt zurückgeführt. In Anlehnung daran, wird auch die erschaffene Welt – das Leben, die Erde, das Universum – als die Schöpfung bezeichnet.
Konzeptionen zur Erschaffung der Welt aus einem Nichts oder Chaos, gibt es in verschiedenen Religionen.

Aber ist die Schöpfung schon abgeschlossen? Oder setzt sie sich als Creatio continua permanent fort?

In der tanzZenit Produktion „Vade mecum – geh’ mit mir“ untersuchen die Tänzerinnen, wie aus dem „Nichts“ plötzlich doch etwas entstehen kann, welchen ungeahnten Verlauf Ursache und Wirkung in Bezug auf die Evolution nehmen und loten allzu Menschliches aus, gehen neue Wege, scheitern, kollidieren und stehen wieder auf.

Tanztheater von + mit Undine Werchau und Sophia Rändler
eine Produktion des tanzZenit 2014

Vorstellung: 11. & 25. Mai 2014
naTo Leipzig
20:00 Uhr

Eintritt: 8/10 €

Vademecum-2

Neuigkeiten zum Stück:

Wiederaufnahme: Vade mecum – geh‘ mit mir

„Vade mecum – geh mit mir“ – Nominierung für den Bewegungskunstpreis 2014